Wir leben Fahrschule!

Seit Jahren ist die Fahrschule Langohr in Roetgen am Markt vertreten. Ein kommunikatives Miteinander, erfolgsorientiertes arbeiten und eine gute Strukturierung sind seit jeher unsere Qualitätsansprüche!

Kommunikativ

Erfolgsorientiert

Strukturiert

Rund um die Fahrschule

Folge uns auf Instagram!

Was Fahrschüler über uns sagen?

boy

Lieber Janis und lieber Ralf ich muss mich hiermit bedanken für die Hammer Ausbildung und tolle Zeit. Ich konnte ohne Probleme meine Prüfungen bestehen und bin dadurch endlich flexibel. Ihr wart beide immer super erreichbar und man konnte euch immer egal was fragen. Oben drauf haben die Fahrstunden noch total viel Spaß gemacht. Ich werde euch gerne weiter empfehlen und macht weiter so.  💪

Akira
...
Aachen Sief
girl

Lieber Ralf & Janis, vielen Dank für die tolle Ausbildung und Begleitung bis zum Führerschein. Die Theorie, sowie Fahrstunden waren super organisiert und sehr lehrreich. Vor allem die Fahrstunden haben mir viel Spaß gemacht. Ich habe mich bei euch total wohl gefühlt und man ist perfekt für die Prüfung vorbereitet wurden.

Chiara
...
Roetgen
boy

Lieber Ralf, lieber Janis und lieber Achim, ich danke euch herzlich für die tolle theoretische und praktische Führerscheinausbildung! Es hat mir alle Zeit Spaß gemacht und ich würde immer wiederkommen. Liebe Grüße und Alles Gute! Christian

Christian
...
Roetgen
girl

Lieber Ralf, lieber Janis und lieber Achim, herzlichen Dank für die gute Ausbildung und Vorbereitungen auf die praktische, sowie theoretisch Führerscheinprüfung. Ich freue mich, nun sicher auf den Straßen fahren zu können und werde die Fahrschule weiterempfehlen. Liebe Grüße und Alles Gute 🙂

Lis
...
Roetgen

Führerscheinklassen

Klassen

MOFA / AM 15
AM / A1/ L
BF17 / BE / B96
A2 / B / BE / B96
A (Stufenaufstieg)
A (Direkterwerb)

Krafträder mit

  • Hubraum max. 125 cm³
  • Leistung max. 11 kW
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg

Dreirädrige KFZ mit symmetrisch angeordneten Rädern

  • Hubraum über 50 cm³ (bei Verbrennungsmotoren)
  • oder bbH über 45 km/h
  • Leistung max. 15 kW

Ausbildung

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Eingeschlossene Klassen: AM

Stundenmaß

  • Übungsstunden nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 5 Stunden
  • Autobahnfahrt: 4 Stunden
  • Nachtfahrt: 3 Stunden
  • Theorie / Doppelstunden á 90 Min.
    • bei Ersterteilung: 12 Stunden
    • bei Erweiterung: 6 Stunden
  • Zusatzstoff: 4 Stunden

Krafträder mit

  • Leistung max. 35 kW (48 PS) 
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,2 kW/kg

Ausbildung

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich.
  • Eingeschlossene Klassen: AM, A1

Stundenmaß

  • Übungsstunden nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 5 Stunden
  • Autobahnfahrt: 4 Stunden
  • Nachtfahrt: 3 Stunden
  • Theorie / Doppelstunden á 90 Min.
    • bei Ersterteilung: 12 Stunden
    • bei Erweiterung: 6 Stunden
  • Zusatzstoff: 4 Stunden

Krafträder mit

  • Hubraum über 50 cm³ oder bbH über 45 km/h

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit

  • Leistung über 15 KW

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern

  • Hubraum über 50 cm³ (bei Verbrennungsmotoren) oder bbH über 45 km/h
  • Leistung über 15 kW

Ausbildung

  • Mindestalter: 20 Jahre bei Aufstieg von A2 auf A
  • 21 Jahre für Trikes, 24 Jahre für Krafträder beim Direkterwerb
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung
  • Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich.
  • Eingeschlossene Klassen: AM, A1, A2

Stundenmaß

  • Übungsstunden nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 5 Stunden
  • Autobahnfahrt: 4 Stunden
  • Nachtfahrt: 3 Stunden
  • Theorie / Doppelstunden á 90 Min.
    • bei Ersterteilung: 12 Stunden
    • bei Erweiterung: 6 Stunden
  • Zusatzstoff: 4 Stunden

Krafträder mit

  • Hubraum max. 125 cm³
  • Leistung max. 11 kW
  • Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg

Dreirädrige KFZ mit symmetrisch angeordneten Rädern

  • Hubraum über 50 cm³ (bei Verbrennungsmotoren)
  • oder bbH über 45 km/h
  • Leistung max. 15 kW

Ausbildung

  • Mindestalter: 25 Jahre
  • Mindestens 5 Jahre lang Führerschein Klasse B 
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
    • keine Prüfung! 

Stundenmaß

  • Praxis / Doppelstunden á 90 Min. 
    • 5x Fahrunterricht 
  • Theorie / Doppelstunden á 90 Min.
    • 4x klassenspezifisch Motorrad 

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A

  • zulässige Gesamtmasse max. 3.500 kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer
  • Anhängerregelung:
    • Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse max. 750 kg immer erlaubt
    • Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse über 750 kg erlaubt, wenn zGM der Fahrzeugkombination max. 3.500 kg

Ausbildung

Stundenmaß

  • Übungsstunden nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 5 Stunden
  • Autobahnfahrt: 4 Stunden
  • Nachtfahrt: 3 Stunden
  • Theorie / Doppelstunden á 90 Min.
    • bei Ersterteilung: 12 Stunden
    • bei Erweiterung: 6 Stunden
  • Zusatzstoff: 2 Stunden

Fahrausbildung und Fahrerlaubnisprüfung auf einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe und trotzdem Schaltwagen fahren? – klar!

zusätzliche Ausbildung:

  • 10 Fahrstunden zu je 45 Minuten auf einem Schaltwagen 
  • 15-minütige Testfahrt mit einem Fahrlehrer auf einem Schaltwagen 
  • Ausstellung einer entsprechenden Bescheinigung durch die Fahrschule
  • Bereits bestehende Automatikbeschränkungen der Klasse B können ebenfalls auf diesem Wege aufgelöst werden

… weitere Informationen!

Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhängern oder Sattelanhänger

  • zulässige Gesamtmasse des Anhängers über 750 kg, aber max. 3.500 kg

Ausbildung

  • Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim Begleiteten Fahren (BF 17)
  • Ausbildung: Praxis
  • Prüfung: praktische Prüfung
  • Voraussetzung: Vorbesitz der Klasse B

Stundenmaß 

  • Übungsstunden nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 3 Stunden
  • Autobahnfahrt: 1 Stunde
  • Nachtfahrt: 1 Stunde

Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhängern

  • zulässige Gesamtmasse des Anhängers über 750 kg
  • zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination über 3.500 kg, aber max. 4250 kg

Ausbildung

  • Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim Begleiteten Fahren (BF 17)
  • Ausbildung: besondere Schulung
  • Prüfung: keine
  • Vorbesitz: Klasse B
  • Wird durch Zuteilung der Schlüsselzahl 96 erteilt

Stundenmaß 

  • Theorie 
    • 2.5 Std. 
  • Praxis 
    • 3.5 Std. 
  • Fahren 
    • 1 Std. 

Gesamt: 7 Stunden. 

Zweirädrige Krafträder mit

  • bbH. max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Verbrennungsmotor
  • Leistung max. 4 kW bei Elektromotor

Dreirädrige Krafträder mit

  • bbH. max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Fremdzündungsmotoren
  • Leistung max. 4 kW bei Diesel- / Elektromotor

Vierrädrige Krafträder mit

  • bbH. max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Fremdzündungsmotoren
  • Leistung max. 4 kW bei Diesel-/ Elektromotor

Ausbildung

  • Mindestalter: 16 Jahre bzw. 15 Jahre 
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Theorieprüfung und praktische Prüfung

Stundenmaß 

  • Übungsstunden nach Bedarf
  • Theorie / Doppelstunden á 90 Min.
    • bei Ersterteilung: 12 Stunden
    • bei Erweiterung: 6 Stunden
  • Zusatzstoff: 2 Stunden

Mofas

  • bbH. max. 25 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Verbrennungsmotor
  • Leistung max. 4 kW bei Elektromotor

Ausbildung

  • Mindestalter: 15 Jahre 
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Theorieprüfung und praktische Prüfung

Stundenmaß 

  • 90 Min. Übungsstunde
  • Theorie / Doppelstunden á 90 Min.
    • 6 Stunden 

Zugmaschinen

  • für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
    bbH max. 40 km/h
    mit Anhängern darf max. 25 km/h gefahren werden
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge:
    bbH max. 25 km/h
    auch mit Anhänger

Ausbildung

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Theorieprüfung und praktische Prüfung

Stundenpensum

  • Übungsstunden nach Bedarf
  • Theorie / Doppelstunden á 90 Min.
    • bei Ersterteilung: 12 Stunden
    • bei Erweiterung: 6 Stunden
  • Zusatzstoff: 2 Stunden

Ralf Langohr (li.)

Fahrschulinhaber & Fahrlehrer (A/B)

Janis Langohr (re.)

Fahrlehrer (A/B)

Achim Leimbach

Fahrlehrer (B)

Ute Langohr

Buchhaltung

Downloads & Lernbereich!

Nimm Kontakt auf!

 Besuche uns!

  Fahrschule Ralf Langohr

  Hauptstraße 68

  52159 Roetgen

Ruf uns an!

Ralf Langohr: 0177-5845578

Janis Langohr: 0151-67155693

 Melde dich an!

  Montags, Dienstags & Donnerstags 18 Uhr bis 18 Uhr 30

 oder nutze unsere Voranmeldung!

 Nimm am Unterricht teil! 

  Montags, Dienstags & Donnerstags 18 Uhr 30 bis 20 Uhr 

Kontaktiere uns!

Chat starten...
Sie benötigen Hilfe?
Hallo,

wie können wir behilflich sein?